atelier-tolkmitt

Willkommen Hildegard Tolkmitt Auftragsarbeiten und
Arbeiten in öffentlichen
Sammlungen
Bibliografie Impressum / Kontakt

Hildegard Tolkmitt

Hildegard Tolkmitt studierte während der 1980iger Jahr an der Kunstakademie
bei Rolf Sackenheim und der Bildhauerin Beate Schiff.

Während Ihres Studiums setzte sie sich intensiv mit den Formen der Natur auseinander,
die als Archetypen für alle fassbar sind, Stille und Meditation fordern und dabei eine große
Zahl an Assoziationen freisetzen. Als Material dienten unterschiedliche Werkstoffe.

Ein Arbeitstipendium bei der Bayer AG, Leverkusen (1987-1994) ermöglichte ihr ein intensives,
experimentelles Arbeiten mit Industriewerkstoffen. In dieser Zeit entstanden zahlreiche
Skulpturen und Bildobjekte aus Epoxydharz, Polyurethan, Polyester und Acrylglas.

Die Künstlerin lebt und arbeitet in Düsseldorf, regelmäßige Studienaufenthalte führen sie
immer wieder nach Japan.


Seasons - Haiku / Basho 2002
Seaons / Basho
EUROGA 2002
Kulturübergreifende Darstellungen in ihren Arbeiten verweisen auf Synergien zwischen den Kulturen, die scheinbar gegensätzlicher nicht sein können.